Jugendarbeit in Bayern bei Landshut

Nachwuchsförderung für die zukünftigen Modellflieger

Alle Sommer wieder ...

Nur eine der zahlreichen Veranstaltungen der Modellfluggruppe-Geisenhause e.V ist das Angebot, einen Tag lang in den Sommerferien den Modellbetrieb des Vereins kennenzulernen. Der Verein beteiligt sich seit einigen Jahren am sogenannten Ferienprogramm der Gemeinde Geisenhausen, die dem Nachwuchs ermöglicht in dieses Hobby hinein zu schnuppern.

Die Resonanz ist jedes Jahr riesig. Kein Wunder das Thema "Fliegen" ist verlockend.

Nach einer Einweisung in die Grundlagen des Modellflugs , wie z.B die Steuerfunktionen eines Flugzeuges versuchen sich die Nachwuchspiloten in Kleingruppen an ersten Flugmanövern. Geflogen wird ausschliesslich mit Elektroflugmodellen, die absolut leise zu betreiben sind. Dazu wird eine "Lehrer-Schüler" Steuerung benutzt die es dem erfahrenen Pilot, analog der Fahrschule, erlaubt jederzeit einzugreifen. Nach getaner Arbeit und vielen neuen Eindrücken konnten die Jugendlichen auf ein ereignisreiches Erlebnis zurückblicken. Der Verein hofft durch diese Aktivität auch so manchen Nachwuchspiloten später auf dem Platz in der Nähe von Neutenkam als neues Mitglied wiederzusehen



Jugendwart
Mitgliedsstatus: Unser Jugendwart:
Spitzname: ----------------
Modellflieger: JU87 Handley Page ....
Adresse: Klaus Seidel
Tel.: 08743/967637
Email: klaus@k-seidel.de
Webseite: www.k-seidel.de